Zertifizierung

Als qualitäts- und umweltbewusstes Unternehmen ist es unser Ziel, allen Anforderungen unserer Kunden in allen Sparten gerecht zu werden - sowohl bei der Konstruktion als auch bei der Produktion von Baumaschinenausrüstungen, Stahlbauwerken sowie einzelnen Stahlbauteilen.

Gesetzliche Anforderungen werden dabei ebenso berücksichtigt wie ein gesteigertes eigenes Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsdenken.

Vorrangiges Ziel unserer QSU-Politik ist es, unsere Kunden durch erstklassige, fehlerfreie Produkte sowie durch eine auf Zuverlässigkeit aufgebaute Kunden-Lieferanten-Beziehung vollständig zufrieden zu stellen.

Die Qualität unserer Produkte soll aber vielmehr auch als Herausforderung angesehen werden, uns ständig zu verbessern und damit auch mit den steigenden Anforderungen eines zunehmend globalisierten Marktes Schritt halten zu können.

Qualitätsmanagement

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001-2008

Es ist unser Ziel, die Prozesse unserer Produktionsabläufe so zu steuern, damit höchste Qualitätsanforderungen unserer Kunden erfüllt werden können. Um diese Kernziele erfolgreich umzusetzen, nutzen wir ein breites Spektrum an Werkzeugen, welche uns die ISO 9001 zur Verfügung stellt.

ISO 9001:2008 Rädlinger Unternehmensgruppe

Umweltmanagement

Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001-2004

Mit der Einführung des Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 ist es uns gelungen, jegliche umweltrelevanten Aspekte innerhalb unserer gesamten Organisation, einer einzelnen Niederlassung oder auch eines auszuführenden Projektes zu erkennen, zu bewerten und deren mögliche negativen Auswirkungen auf die gesamte Umwelt präventiv und nachhaltig zu verhindern.

ISO 14001:2004 Rädlinger Unternehmensgruppe

Arbeitssicherheitsmanagementsystem

OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment Series)

Gerade in der Baubranche gefährden Unfälle und Langzeiteinwirkungen von gesundheitsstörenden Faktoren ständig das Leben und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. Arbeitsschutz im Sinne der OHSAS 18001 bedeutet für uns das ständige Hinterfragen, Aufspüren, Bewerten, Analysieren und Beseitigen von Gefährdungen.

OHSAS 18001 Rädlinger Unternehmensgruppe

Schweißzertifikat

Zertifizierung nach DIN EN 1090-2

Unsere werkseigene Produktionskontrolle ist für tragende Bauteile und Bausätze für Stahltragwerke bis EXC3 nach EN 1090-2 gemäß der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 09. März 2001 zertifiziert.

Schweißzertifikat 2451-CPR-EN1090-2014.0332.003

Zertifizierung nach DIN EN 1090-2

Schweißzertifikat GSIMü-EN1090-2.00360.2014.001 in Übereinstimmung mit EN 1090-1, Tabelle B.1 zum Schweißen von Stahltragwerken nach DIN EN 1090-2.

Schweißzertifikat

Zertifizierung nach DIN EN ISO 3834-2:2006

Schweißzertifikat DIN EN ISO 3834-2:2006

Schweißzertifikat

Herstellerbezogene Produktqualifikation (Deutsche Bahn)

Umsetzung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG definiert die grundlegenden Produktanforderungen bezüglich Gesundheit, Sicherheit, Umweltschutz und Verbraucherschutz. Die Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau GmbH prüft alle entsprechend eingestuften Produkte im Sinne der Maschinenrichtlinie:

Unsere Produkte werden daher im Vorfeld der geforderten Risikoanalyse unterzogen, während der Produktion durch unsere Qualitätssicherung überwacht und letztendlich mit Betriebs- und Montageanleitungen, Konformitäts- und Einbauerklärungen sowie dementsprechend gestaltetem CE-Typenschild ausgeliefert.

Umweltpakt Bayern

Auszeichnung für unseren betrieblichen Umweltschutz

Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau leistet mit einem Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001 einen starken Beitrag zu einer vorausschauenden Vermeidung von Umweltbelastungen und einer nachhaltigen Entwicklung in Bayern. Für diese freiwillige Umsetzung von Umweltleistungen zeichnet uns die Bayerische Staatsregierung mit dem Zertifikat des Umweltpakt Bayern aus.

Umweltpakt Bayern Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau

Imagefilm

 


Rädlinger Unternehmenspolitik

PDF downloaden