Brücke B15 über die A93 bei AS Saalhaupt

Leistungsbeschreibung:

Im Jahr 2006 hat die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Regensburg den Auftrag für das Brückenbauwerk K 10/2 an die Josef Rädlinger Ingenieurbau GmbH, Vilshofen vergeben.           
Das Brückenbauwerk führt die neu erstellte B15 von Landshut nach Regensburg über die A93 und ist damit das Kernstück des Autobahndreiecks Saalhaupt.          
Bestandteil der Arbeiten waren im Wesentlichen der Bau der Brücke über die A 93 inklusive der Erd- und Gründungsarbeiten                                   

  • 2.000,00 m3 Oberbodenarbeiten    
  • 11.000,00 m3 Bodenaushub
  • 8.000,00 m3 Bodeneinbau
  • 1.800,00 m3 Stahlbeton
  • 200,00 to Baustahl   
  • 1.300,00 m2 Betonfertigteile   
  • 200,00 to Stahlträger    
  • 1.300,00 m2 Brückenabdichtung   
  • 1.000,00 m2 Gussasphalt    

Technische Daten:            

1- feldriges Rahmenbauwerk in Stahlverbundbauweise

  • Länge: 46,70 m
  • Breite: 23,20 m
  • Deckschicht: 3,50 cm
  • Gussasphalt: 3,50 cm
  • Gehwegbreite: 2,00 m
  • Brückenfläche: 1300,00 m2
                

Stahlträger 

  • Bauweise: Hohlkastenquerschnitt:   
  • Anzahl: 4,00 Stck
  • Länge: 43,50 m
  • Breite: 1,20 m
  • Höhe h max: 2,45 m
  • Höhe h min: 1,05 m
  • Gewicht pro Stck: 50,00 Tonnen

Betonfertigteile

  • Anzahl: 35,00 Stck
  • Länge: 10,85 m
  • Breite: 2,50 m
  • Dicke: 0,14 m
  • Gewicht pro Stck: 10,00 Tonnen

Auftraggeber: Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Regensburg

Bauzeit: März 2007 bis April 2008


Imagefilm