Spatenstich auf der Herzo Base

Auf dem alten Flugplatz und ehemaligen US-Armee-Gelände Herzo Base entsteht ein neues Wohngebiet für die Stadt Herzogenaurach. Mit dem Spatenstich Ende Oktober beginnt die Umsetzung der planerischen Vorarbeiten mehrerer Jahre. Die ersten Erschließungsarbeiten übernimmt das Rädlinger Bauunternehmen. Bewegte Erde z.B. bei den Arbeiten an Regenrückhaltebecken wird aus ökologischen Gründen nicht abgefahren, sondern zunächst gelagert und in die Landschaftsgestaltung einbezogen. Spätestens bis Mitte 2015 sollen alle Erschließungsarbeiten abgeschlossen sein und der Bau der Wohnhäuser beginnen können.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

20.09.2012 Kunden zeigen Rädlinger Produkte auf Messen

Im September stellte die Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau GmbH ihre Produkte auf zwei Messen vor. Rädlinger präsentiert seine Anbaugeräte nicht nur auf eigenen...[mehr]



27.03.2019 bauma Premiere 3: Optimierter Grabentrapezlöffel

Der Grabentrapezlöffel ist ein Spezialwerkzeug zur Regenerierung von Banketten, Pflege von Forstwegen oder Reinigung von Gräben. Eine optimierte Version dieses...[mehr]



30.01.2017 Erste feuerverzinkte Stahlbrücke für Bundesfernstraßen

Wartungsarbeiten zum Erhalt des Korrosionsschutzes von Brücken verursachen große Kosten und behindern den Verkehrsfluss. Für ein Pilotprojekt im Rahmen des Neubaus der...[mehr]