Spatenstich auf der Herzo Base

Auf dem alten Flugplatz und ehemaligen US-Armee-Gelände Herzo Base entsteht ein neues Wohngebiet für die Stadt Herzogenaurach. Mit dem Spatenstich Ende Oktober beginnt die Umsetzung der planerischen Vorarbeiten mehrerer Jahre. Die ersten Erschließungsarbeiten übernimmt das Rädlinger Bauunternehmen. Bewegte Erde z.B. bei den Arbeiten an Regenrückhaltebecken wird aus ökologischen Gründen nicht abgefahren, sondern zunächst gelagert und in die Landschaftsgestaltung einbezogen. Spätestens bis Mitte 2015 sollen alle Erschließungsarbeiten abgeschlossen sein und der Bau der Wohnhäuser beginnen können.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

28.05.2015 Anbaugeräte für beste Bagger-Choreographien im Erdbau

Fast wie eine einstudierte Choreographie sah das Zusammenspiel des tonnenschweren Ensembles aus Baggern, Lastwagen, Raupen, Fräsen und Walzen beim Bau der Ortsumfahrung...[mehr]



27.06.2013 Erfolgreiche Präsentation der neuen JR Tilt 90 Drehmotorengeneration auf der demopark in Eisenach

„Die demopark hat sich zur größten europäischen Freilandausstellung für den professionellen Maschineneinsatz in der Grünflächenpflege, im Garten- und Landschaftsbau...[mehr]



17.12.2018 Individueller Tieflöffel zum effektiven Ausheben von Baugruben

Der Baggerbetrieb Munkert aus Kalchreuth nordöstlich von Nürnberg ist spezialisiert auf Erd- und Abbrucharbeiten. Um Baugruben noch effizienter ausbaggern zu können,...[mehr]