Standardladeschaufel

Anwendung

Die Standardladeschaufel eignet sich zum Umschlag „mittlerer“ Schüttgüter (z. B. Schotter-, Erdreich-, Kies-, Splitt- oder Sandverladung). Weitere Anwendungsbereiche je nach Wahl der Ausstattung mit Abziehkante oder ansteigendem Boden an der Schaufelrückseite.

Standardladeschaufel (3D-Grafik)

Merkmale

  • Variante Abziehkante: Ladeplatz bleibt immer eben, da die Kante beim Rückwärtsfahren als Planiermesser eingesetzt werden kann
  • Schaufelform konzipiert für eine schnelle und maximale Füllung
  • Verbau aller handelsüblichen Zahnsysteme, Messerschneiden sowie Zahnmesser nach Kundenwunsch möglich
  • Fertigung in allen Größen sowie für alle Trägergeräte und mit Direkt- oder Schnellwechsleranbau möglich
  • ausgestattet mit vier Verschleißstreifen längs und einem Verschleißstreifen quer

Sonderausstattung

  • Schaufelkörper komplett in HB 400
  • Lasthaken
  • Zahnschutz
  • Abweisblech im Bereich Hubgerüst
  • Zahnmesser

  • Standardladeschaufel an Radlader
  • Standardladeschaufel im Einsatz

Technische Daten

Klasse (t) Schnittbreite in mm Gewicht (ca. kg)
III (3,5 - 4) 700 375
IV (4 - 5) 900 450
V (5 - 7) 1200 510
VI (7 - 9) 1700 750 - 800
VII (9 - 11) 2000 880 - 950
VIII (11 - 13) 2500 1170 - 1270
IX (13 - 17) 3300 1570 - 1770
X (17 - 22) 4200 2000 - 2330
XI (22 - 28) 5000 2675 - 3075
XII (28 - 45) 7000 4720