Steinverlegelöffel

Anwendung

Der Steinverlegelöffel zeichnet sich vor allem durch seine extrem weit vorgezogene Schneidkante aus. Das optimale Aufnehmen und Platzieren von Steinen, Steinblöcken und Quadern ist damit problemlos und ohne Verkanten möglich.

Steinverlegelöffel (3D-Grafik)

Merkmale

  • weit nach vorne gezogenes Messer
  • weit ausgeschnittene Seitenschneide
  • bodenseitige Anbringung von Steinlegenasen zur Feinplatzierung der Steine
  • äußerst robuste Bauweise aus hochwertigen Werkstoffen
  • Messer- und Seitenschneide aus Spezialstahl
  • geschweißte Messerpanzerung vorne und Seitenschneidenpanzerung unten
  • Seitenschutz sowie Verschleißstreifen quer aus HB 400/500
  • schwere und tiefe Seitenschneiden zur Kraftübertragung vom Kasten zum Messer
  • leicht ausgestellte Zahnhalter an den Ecken sowie sich nach hinten verjüngender Löffelkorpus für optimalen Löffelfreischnitt

  • Steinverlegelöffel an Bagger
  • Steinverlegelöffel im Einsatz