Kanal- und Verbaulöffel

Anwendung

Die spezielle Löffelform für den Einsatz im Kanal und Verbau wird den Ansprüchen eines Profi-Baggerführers gerecht. Selbst tiefe und schwer zugängliche Kanalbereiche lassen sich erreichen.

Kanallöffel/Verbaulöffel (3D-Grafik)

Merkmale

  • Messer in gewohnt hoher Qualität; HB 400 mit Zahnsystem, HB 500 ohne Zähne
  • untere Seitenschneide und Seitenschutz kombiniert, in HB 400
  • Boden serienmäßig in HB 400 und seitlich überstehend für höchste Standzeit
  • in verschiedenen Ausführungen verfügbar (Standard, Fels)
  • kurzer Bauch ermöglicht optimales Absenken durch die Kanalverschalung
  • Verjüngung pro Seite 2,5°
  • steiler angestelltes Messer zur Materialaufnahme im tiefen Kanal oder in schwer zugänglichen Ecken
  • erweiterte Löffelöffnung um 15° für nahezu senkrechtes Abstechen

Sonderausstattung

  • idealerweise ausgestattet mit einschenkligem Zahnhaltersystem zum Herstellen einer ebenen Sole
  • Vorsteckmesser

  • Kanallöffel/Verbaulöffel im Einsatz
  • Kanallöffel/Verbaulöffel an Bagger

Technische Daten

Klasse I (ca. 11 - 15 t)

Schnittbreite in mm Inhalt SAE/L
600 323
800 466

Klasse I/II (ca. 15 - 19 t)

Schnittbreite in mm Inhalt SAE/L
600 385
800 542

Klasse II (ca. 19 - 23 t)

Schnittbreite in mm Inhalt SAE/L
600 415
800 620

Klasse III (ca. 23 - 29 t)

Schnittbreite in mm Inhalt SAE/L
600 465
800 675
1000 893