Rädlinger Schnellwechsler System "SWP"

Anwendung

Der SWP-Schnellwechsler ist speziell für härteste Einsätze wie z. B. in Steinbrüchen konzipiert. Die Verriegelung im Löffeldach erfolgt mittels feststehender Fanghaken und einer beweglichen Klemmeinheit im Schnellwechsler. Bedient wird der hydraulische Schnellwechsler bequem per Knopfdruck vom Führerhaus aus.

Grafik Rädlinger Schnellwechsler System "SWP"

Merkmale

  • stark beanspruchte Teile (Löffelbolzen, Fanghaken, Anlageflächen) großzügig dimensioniert und aus gehärtetem Stahl
  • hohe Flächenpressung für spielfreien Sitz

Sicherheitseinrichtungen:

  • Zylinder kontinuierlich durch Dauerdruck vorgespannt
  • sperrbarer Sicherheitsschalter sowie Warnsummer für die Fahrerkabine
  • von der BG auf Sicherheit getestet und freigegebenes System
  • Notentriegelung bei Ausfall der Baggerhydraulik von außen möglich
  • Verriegelungsanzeige

Sonderausstattung

  • Hydraulikanbausatz: Ventilsteuerblock mit einstellbarem Verund Entriegelungsdruck

Ausführung "mechanisch"

Klasse Einsatzgewicht (t) Gewicht (ca. kg)
SWP-0,9 - 12 180
SWP-1 - 22 250
SWP-2 - 33 350
SWP-3 - 40 450

Ausführung "hydraulisch"

Klasse Einsatzgewicht (t) Gewicht (ca. kg)
SWP-1 - 22 250
SWP-2 - 33 350
SWP-3 - 40 450
SWP-4 - 50 850
SWP-5 - 70 950
SWP-6 - 100  
SWP-6 s - 130  

Greiferadapter

Klasse Einsatzgewicht (t) Gewicht (ca. kg)
SWP-1 - 22 160
SWP-2 - 33  
SWP-3 - 40  

Rädlinger Schnellwechsler System "SWP" im Einsatz