Werkshalle für Mühlbauer AG

In Zusammenarbeit mit dem Rädlinger Bauunternehmen erweitert die Stahlbau-Abteilung derzeit eine Produktionshalle am Hauptsitz der international tätigen Mühlbauer AG in Roding. Als Teil der Hochbaumaßnahme des Bauunternehmens realisiert Rädlinger Stahlbau die 8,5 m hohe Tragkonstruktion der Halle. Mit einer Beschichtung der Feuerschutzklasse F30 hält die 80 m lange, 40 m breite und 120 t schwere Struktur aus S235-Baustahl im Ernstfall selbst Flammen mindestens 30 Minuten lang stand. Die Installation der höchstpräzise gefertigten Stahlteile wird das Montage-Team innerhalb von zwei Wochen abschließen. Dem Rodinger Technologieunternehmen kommt dabei die vielseitige Kooperation innerhalb der Rädlinger Unternehmensgruppe zugute – das Ergebnis ist eine schlüsselfertige und hochmoderne Werkshalle aus einer Hand.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

09.12.2013 Christbaum schmückt den Petersplatz

Früher als erwartet kam der Rädlinger Tieflader mit dem Christbaum in Rom an. Mit den besten Wünschen der Waldmünchner und dem Segen von Bischof Rudolf Voderholzer...[mehr]



12.03.2015 VDBUM Forentour macht Station am Firmensitz

Im Rahmen der VDBUM-Forentour besuchten gestern 33 Mitglieder des VDBUM Stützpunkts Regensburg den Firmensitz des Rädlinger Maschinen- und Anlagenbaus. Nach der...[mehr]



05.07.2016 Hausmesse zum 50. Jubiläum

Zum 50. Firmenjubiläum veranstalte Böhrer Baumaschinen in Erlensee, der jüngsten von sechs Niederlassungen, vergangenes Wochenende eine Hausmesse und feierte mit...[mehr]