Werkshalle für Mühlbauer AG

In Zusammenarbeit mit dem Rädlinger Bauunternehmen erweitert die Stahlbau-Abteilung derzeit eine Produktionshalle am Hauptsitz der international tätigen Mühlbauer AG in Roding. Als Teil der Hochbaumaßnahme des Bauunternehmens realisiert Rädlinger Stahlbau die 8,5 m hohe Tragkonstruktion der Halle. Mit einer Beschichtung der Feuerschutzklasse F30 hält die 80 m lange, 40 m breite und 120 t schwere Struktur aus S235-Baustahl im Ernstfall selbst Flammen mindestens 30 Minuten lang stand. Die Installation der höchstpräzise gefertigten Stahlteile wird das Montage-Team innerhalb von zwei Wochen abschließen. Dem Rodinger Technologieunternehmen kommt dabei die vielseitige Kooperation innerhalb der Rädlinger Unternehmensgruppe zugute – das Ergebnis ist eine schlüsselfertige und hochmoderne Werkshalle aus einer Hand.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

25.03.2015 Aussichtsreiche Premiere auf der Mawev-Show

Vielversprechend startete vergangene Woche die Mawev-Show in Enns mit Sonnenschein und bei bestem Frühlingswetter. Auch an den drei folgenden Messetagen setzte sich das...[mehr]



28.01.2016 Neuer Rekord in Sachen Schleppschaufel

2015 war eindeutig das Jahr der Schleppschaufel. Noch nie zuvor hat Rädlinger mehr Stückzahlen des Spezialwerkzeugs hergestellt und verkauft. Ein deutliches Zeichen...[mehr]



24.06.2014 Begegnung auf dem Rasen: JR misst sich wieder mit Landratsamt Cham

Erneut trafen die Fußballauswahl des Landratsamts Cham und der Unternehmensgruppe Rädlinger aufeinander. Die traditionell jährlich zur Frühlingsfestzeit stattfindende...[mehr]