Stahlbau für Biomasseheizkraftwerk in Kroatien

Bühnen und Podeste, Geländer und Absturzsicherungen, Steigleitern und Treppen – insgesamt 33 t verbauten Stahl lieferte die Abteilung Lohnfertigung Mitte August in die kroatische Stadt Požega. Das Stahlgerüst aus diversen Komponenten ist Bestandteil eines Biomasseheizkraftwerks, das die AGRO Forst- und Energietechnik GmbH für einen privaten Auftraggeber dort errichtet. Der Aufbau der Einzelkonstruktion vor Ort dauerte drei Wochen und wurde ebenfalls durch ein Montageteam von Rädlinger realisiert. Die relativ beengten Platzverhältnisse im Kraftwerk und der fast gänzlich abgeschlossene Innenraum erschwerten die Anbringung der Stahlkomponenten. Doch auch die konstruktive Leistung dieses Stahlbauprojekts ist nicht zu unterschätzen, da sich das Gerüst über insgesamt sechs Ebenen auf bis zu 20 m Höhe erstreckt. Nur durch absolute Präzision bei der Fertigung jeder einzelnen Baugruppe konnte sichergestellt werden, dass sich vor Ort alle Einzelteile problemlos ineinanderfügen.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

19.04.2017 TiefbauLive: Für mehr Flexibilität im Tiefbau

Flexibel und vielseitig einsetzbare Anbaugeräte erleichtern die Durchführung von Erd-, Straßen- oder Kanalbauarbeiten. Auf der Tiefbau Live präsentiert der...[mehr]



10.07.2015 Tag der Ausbildung "JR – JOB reif?"

Unter dem Motto "JR – JOB reif?!" findet am Freitag, den 24.07.2015, auf unserem Firmengelände in Windischbergerdorf ein Ausbildungstag für Schülerinnen und...[mehr]



14.05.2019 Einsatz auf der Insel

Ab auf die drittgrößte Insel Deutschlands ging es für einen Rädlinger Grabenräumlöffel mit Drehmotor der Klasse II S für Trägergeräte von 19 bis 23 Tonnen. Die...[mehr]