Rädlinger Stahlbau realisiert Lagerhalle für Paletten-Hersteller

Über die Sommermonate realisierte der Rädlinger Stahlbau für den Paletten-Hersteller Bössl in Schönthal eine neue Lagerhalle mit einer Fläche von über 1.900 m² und übernahm die Detail- und Werkplanung sowie die Fertigung, Auslieferung und Montage der Baugruppen. Die Photovoltaikanlage auf dem Satteldach konzipierte und montierte RWenergy, die eigene Sparte für Elektrotechnik. Den Bodenbelag in Form einer halbstarren Deckschicht baute der Firmenbereich Asphaltbau ein. Das Ergebnis ist ein modernes Gebäude mit Vordach, das logistische Funktionalität und energiewirtschaftliche Ansprüche vereinbart. Insgesamt wurden 82 Tonnen feuerverzinkter Stahl für die Tragkonstruktion verbaut. Unterbrochen wird das Satteldach mit einer 12-Grad-Neigung durch ein gewölbtes Lichtband von 50 Metern Länge.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

12.07.2010 Amand vergibt Löffelpaket an Rädlinger und Karl Müller

Die Amand Unternehmensgruppe aus Ratingen hat mit nahezu 120 Caterpillar© Maschinen den gesamten Gerätebestand ausgetauscht. Dabei setzt das Unternehmen hinsichtlich der...[mehr]



16.01.2018 Lebenserhaltende Maßnahmen für Autobahnbrücke an der A44

Notunterstützung verlängert die Nutzungsdauer der maroden Brücke um fünf Jahre Mehr als drei Viertel der 39.000 Autobahn- und Bundesstraßenbrücken in Deutschland gelten...[mehr]



20.10.2016 Kooperation mit Einkaufsverband EVB BauPunkt

Die Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau GmbH strebt die Marktführerschaft im Bereich Baumaschinenausrüstung an. „Wir werden nach Kräften dazu beitragen, dieses Ziel zu...[mehr]