Rädlinger hat eine eigene Containerwerkstatt

Auf jeden Mitarbeiter der Rädlinger Gruppe kommt gut ein Container: 1.500 Stück mit unterschiedlichster Ausstattung für Büro, Lager, Werkstatt, Sanitär, Wohnen und Schlafen dürfen Klaus Mühlbauer, Franz Müller, Günther Haberl und Jan Klima zu ihrem Verantwortungsbereich zählen. Sie kümmern sich um die Einrichtung und Reinigung sowie um Reparaturen, Umbauten und Installationen. Ganz nebenbei sind sie auch für das große Lager in Weiding zuständig, wovon ihr eigenes Lager, die Werkstatt und eine kleine Schreinerei zwei große Hallen und einen Außenlagerplatz einnehmen. Als gelernte Elektriker, Schreiner und Installateure wissen sie sich gut zu helfen. Alleine in diesem Jahr durchliefen die Werkstatt etwa 170 Container. Dabei wurden einige mit Gasthermen ausgestattet, die die Energiekosten im Vergleich zu Elektroheizungen senken sollen. Dank guter Pflege sind die Container, deren Neupreis im fünfstelligen Bereich liegt, bis zu 30 Jahre im Einsatz. Auch im Namen der Nachnutzer wünschen sich die vier deshalb einen sorgfältigen Umgang mit den mobilen Räumen.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

19.04.2017 TiefbauLive: Für mehr Flexibilität im Tiefbau

Flexibel und vielseitig einsetzbare Anbaugeräte erleichtern die Durchführung von Erd-, Straßen- oder Kanalbauarbeiten. Auf der Tiefbau Live präsentiert der...[mehr]



23.01.2018 Märchenschloss Neuschwanstein im Blick

Rädlinger Stahlbau fertigt Verbindungsgang zu Hause vor und bringt ihn in Hohenschwangau in Position Vor der Kulisse von Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau...[mehr]



25.04.2019 Reißlöffel und Felslöffel – Als Tandem ideal für den Abbruch von Gestein

Buntsandstein auf einer Großbaustelle im Schwarzwald effektiv lösen und verladen: Vor dieser Aufgabe stand die Kurz Gruppe aus Friolzheim (zwischen Stuttgart und...[mehr]