Rädlinger Gitterlöffel ergänzt Anbaugerätebestand bei Jansen-Faust

"Baumaschinen und mehr …" lautet der Slogan von I. M. Jansen-Faust aus Bundenbach in der Nähe von Bad Kreuznach. Das Unternehmen verkauft und vermietet Baumaschinen namhafter Hersteller und bietet Serviceleistungen dazu an.

Zum Mehr des Dienstleisters gehört seit November 2018 auch ein Rädlinger Gitterlöffel der Klasse 0,4 für Minibagger. Seine 800 Millimeter Breite, der Gitterboden mit einem Siebabstand von 45 Millimetern und die fünf Zähne machen ihn für die Kunden von Jansen-Faust zum perfekten Werkzeug: Aussieben von Gestein oder Bauschuttrecycling wird erheblich erleichtert.

Der Gitterlöffel ergänzt mehrere Rädlinger Tieflöffel der Klassen 0,3 und 0,6, die Jansen-Faust bereits im Einsatz hat. Inhaber Andreas Faust entscheidet sich immer wieder für die Rädlinger Geräte, weil ihn deren Qualität überzeugt. Den Kauf weiterer Rädlinger Anbaugeräte hat Faust deshalb schon geplant.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

05.01.2015 Stahlbau für Biomasseheizkraftwerk in Kroatien

Bühnen und Podeste, Geländer und Absturzsicherungen, Steigleitern und Treppen – insgesamt 33 t verbauten Stahl lieferte die Abteilung Lohnfertigung Mitte August in die...[mehr]



25.03.2011 Neuer Web- und Gebrauchtshop online

Wir haben auf unserer Internetseite zwei neue Shops eingerichtet und freuen uns auf Ihren Besuch! Ab sofort bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit Anbaugeräte bequem...[mehr]



29.11.2013 Christbaumtransport nach Rom ist startbereit

Sicher verpackt und bereit für die lange Fahrt liegt der 25 Meter große Christbaum für Rom verladen auf dem Tieflader der Firma Rädlinger. Auf dem Petersplatz in Rom...[mehr]