NordBau und GaLaBau: Neuheiten mit gesteigertem Kundennutzen

Mit gleich mehreren Neuheiten und Optimierungen versucht die Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau GmbH den Nutzen ihrer Baumaschinenausrüstung für die Kunden weiter zu steigern. Vor allem in Punkto Sicherheit, Standzeit und Leistungsfähigkeit will sich das Unternehmen nicht auf etablierten Produkten ausruhen, sondern kontinuierlich an der Verbesserung bestehender Anbaugeräte und an neuen Lösungen arbeiten. Auf den Branchenmessen im September, der NordBau in Neumünster und der GaLaBau in Nürnberg, stellt Rädlinger folgende Neuheiten und Optimierungen erstmals vor:

Mit Neuheiten und Bewährtem zu den Branchenmessen
An der Vorführmaschine auf der NordBau werden viele der Neuerungen auch gleich im Einsatz zu sehen sein. Der Minibagger wird mit einem Prototypen des HS-03 doppeltwirkend ausgestattet, der wiederum mit einem JR Tilt 590 mit Collecting Unit kombiniert ist und außerdem über die elektronische Verriegelungskontrolle JR Sen-
sor Control verfügt. Daneben können die Besucher der Messe auch das Rädlinger Tieflöffelprogramm unter die Lupe nehmen. Die Exponate reichen von der Größen-klasse 0,1 für Bagger mit einem Einsatzgewicht bis zu einer Tonne bis hin zum Felslöffel der Klasse III/IV für Bagger mit bis zu 38 Tonnen Einsatzgewicht. Natürlich dürfen aber auch weitere Produkte wie Ladeschaufel, Grabenräumlöffel mit Drehmotor und weitere Schnellwechsellösungen auf der größten Baumaschinenmesse im Norden nicht fehlen.

Standnummer NordBau: F-Nord-N816, Bremerhavener Straße

Produktives Arbeiten in beengten Baustellenbereichen und mit hohem gestalterischem Anspruch steht im Fokus der GaLaBau in Nürnberg. Auf dem Stand des Rädlinger Maschinen- und Anlagenbaus liegt deshalb der Schwerpunkt auf Produkten mit besonders hohem Kundennutzen hinsichtlich Sicherheit und Einsatzflexibilität. Ein bewegliches Exponat simuliert die Funktionsweise des JR Tilt 90, der gerade bei Arbeiten auf engstem Raum die Einsatzmöglichkeiten und die Leistungsfähigkeit von Maschine und Anbaugerät enorm erweitert. Eine Echtzeit-Animation bildet gleichzeitig das Innenleben des Drehmotors ab. Die mit dem JR Tilt 90 verbundene hydraulische Schnellwechselfunktion ermöglicht es einfach und zuverlässig zwischen verschiedenen Anbaugeräten zu wechseln. Auch das elektronische Verriegelungssystem JR Sensor Control, das für zusätzliche Sicherheit beim Wechseln von Anbaugeräten sorgt, nimmt deshalb einen wichtigen Platz auf dem Messestand ein. Neben Tieflöffeln und den optimierten Grabenräumlöffeln hat Rädlinger weitere Spezialwerkzeuge für den GaLaBau wie Roderechen, Reißzahn oder Gitterlöffel im Sortiment und stellt diese auf der Messe aus.

Standnummer GaLaBau: Halle 7A, Stand 409


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

19.05.2015 Das Runde muss ins Eckige: JR-Auswahl gegen Landratsamt Cham

Am Abend des 18. Mai standen sie sich wieder einmal gegenüber – die Mannschaften des Landratsamts Cham und der Rädlinger Unternehmensgruppe. Das jährliche Fußballspiel...[mehr]



20.12.2013 Stahlbau 2013: Schwergewichte und Riesen

Viele Schwertransporte verließen in diesem Jahr den Rädlinger Bauhof in Cham. Beladen mit überlangen und riesigen Stahlkonstruktionen leisteten die Fahrer der...[mehr]



20.04.2009 Rädlinger auf der Intermat 2009 in Paris

Die Intermat ist die Internationale Fachmesse Für Ausrüstungen und Verfahren im Hoch- und Tiefbau und in der Baustoffindustrie. Das weltweite Fachtreffen der Bau- und...[mehr]