NordBau 2015: Von klein bis groß am Rädlinger Messestand

In Neumünster findet vom 9. bis 13. September die NordBau-Messe statt, auf der die Rädlinger Maschinen- und Anlagebau GmbH mit Exponaten für Minibagger bis Radlader aufwartet.

Wer in diesen vier Tagen in die Lübecker Straße zum Stand N221 kommt, kann nicht nur den neuen JR Tilt 490 bei seiner Premiere bewundern, sondern sieht auch noch zahlreiche Modelle der Tief- und Grabenräumlöffel für Kleinmaschinen aus nächster Nähe. Denn auf dem Messestand werden mehrere Modelle der Minilöffel ausgestellt, die im letzten Jahr konstruktiv hinsichtlich Formgebung, Material und Fertigungsverfahren überarbeitet wurden.

Unter den Exponaten befinden sich aber auch Anbaugeräte für größere Baumaschinen, die ebenso mit hoher Leistung, bestem Füll- bzw. Leerungsverhalten und geringem Verschleiß überzeugen, wie z. B. der Tieflöffel Futura - ein besonders bewährtes Rädlinger Produkt zum Bewegen von Erdreich und mittelschweren Böden.

Wem das immer noch zu klein ist, kann am Messestand auch eine Ladeschaufel mit 3,1 m Schnittbreite und 4.500 l Füllvolumen für Radlader unter die Lupe nehmen.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

30.01.2019 Auf einem S über die A10

Leuchtend weiß spannt sich die neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer bei Michendorf südlich von Berlin über die Autobahn. Gefertigt und montiert hat sie die Abteilung...[mehr]



14.06.2016 Ein Dach für das Museum der bayerischen Geschichte

In Herzen von Regensburg läuft derzeit eine der größten Museumsbaustellen im Freistaat. Seit September 2015 arbeitet auch die Abteilung Stahlbau der Rädlinger Maschinen-...[mehr]



17.06.2015 Hohe Besucherqualität auf der TiefbauLive

Obwohl manch andere Fachmesse mit höheren Besucherzahlen aufwarten kann, hatte die Doppelmesse TiefbauLive und Recycling aktiv von 11. bis 13. Juni in Baden-Baden etwas...[mehr]