Neue Sonderkonstruktion entwickelt: Rädlinger Schleppschaufel

Seit Kurzem bietet Rädlinger eine eigens konstruierte Schleppschaufel. Die Sonderkonstruktion zeichnet sich u.a. durch ihre äußerst robuste Bauweise aus hochverschleißfestem Stahl aus. Sie findet in Sand- oder Kiesgruben sowie bei Erd- oder Deichbauarbeiten Anwendung. Dabei dient die Schleppschaufel zum einen der Unterwasserkiesgewinnung in Verbindung mit einem Seilbagger, zum anderen wird sie zum Fördern und Aufnehmen von Schüttgut verwendet. Eine einfache Anwendung wird aufgrund ihrer leichten Bedienbarkeit optimal gewährleistet. Sonderanfertigungen der Schleppschaufel nach individuellen Kundenwünschen können realisiert werden.

 

Weitere Infos finden Sie hier


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

03.08.2010 Schwerster Einsatz beim Wasserkraftwerksbau Rheinfelden

Das Kraftwerk Rheinfelden ist das älteste Flusskraftwerk Europas. Bereits seit 2003 wird an dem Neubau des Wasserkraftwerkes gearbeitet, welches künftig eine vierfach...[mehr]



12.04.2019 JR Spaten – zwei von 60 neuen Rädlinger Anbaugeräten bei Schwab

Für Verkauf und Vermietung erhielt die Niederlassung von Schwab Baumaschinen und Baugeräte in Pforzheim Anfang 2019 ein umfangreiches Paket mit mehr als 60 Rädlinger...[mehr]



11.12.2013 Winterzeit ist Regenerationszeit

Der Boden ist gefroren, Schnee und Eis bedecken Baugruben und Baufahrzeuge – für einige Wochen im Jahr liegen fast alle Bauvorhaben still. Dann ist die Zeit zur...[mehr]