Mit neuen und optimierten Produkten zur bauma

„Nicht ausruhen - noch besser werden“, hieß das Ziel des Josef Rädlinger
Maschinenbaus seit der letzten bauma. Das Fazit des Herstellers von Anbaugeräten vor Beginn der bauma 2013: Zielvorgaben fokussiert, erfüllt und übertroffen. Rädlinger arbeitete in den letzten drei Jahren nicht nur nachdrücklich an der Optimierung erprobter Anbaugeräte, sondern wagte sich auch auf neues Terrain. Der komplett neu entwickelte Drehmotor JR Tilt 90 ist das Herzstück der Produktneuheiten, die Rädlinger auf dem eigenen Messestand sowie bei namhaften Ausstellern auf dem Außengelände bei der bauma 2013 präsentiert. Der neue Drehmotor vereint die bewährte Rädlinger Qualität, langjährige Erfahrung und innovative Features. Der JR Tilt 90 ermöglicht das vertikale Schwenken von Anbaugeräten im 90 Grad Winkel nach links und rechts. Zum Schutz von Ausleger und Anbaugerät verfügt der Drehmotor über eine mechanische Anschlagsbegrenzung. Außerdem ermöglicht die integrierte Drehdurchführung der neuen Generation des Rädlinger Drehmotors eine schlauchlose Ansteuerung hydraulischer Schnellwechsler.

Auf dem Messestand des Rädlinger Maschinenbaus stellt sich der JR Tilt 90 auf
eine ganz besondere Art und Weise vor. Um noch nicht zu viel zu verraten, sei nur so viel gesagt: alle Besucher werden einen sehr lebhaften Blick auf den Drehmotor werfen können.

Leichter bzw. kompakter wie die Vorgängermodelle präsentieren sich die bewährten Rädlinger Anbaugeräte auf der bauma. Die Rädlinger Schleppschaufel, der Radlader Schnellwechsler oder die Hochkippschaufel wurden in den vergangenen drei Jahren mittels FEM optimiert. Mit der Simulationssoftware lassen sich Einsatzbedingungen und Kräfte, die in der Realität auf Bauteile wirken, modellhaft darstellen und simulieren. Schwachstellen und Probleme können so bereits in der Entwicklungsphase ausgeschlossen werden. Gleichzeitig gibt die Simulationstechnik Aufschluss über Optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich Materialersparnis, Gewichtsreduzierung und optimaler Formgebung.

Die Schleppschaufel zum Fördern und Aufnehmen von Schüttgut sowie zur
Unterwasserkiesgewinnung am Seilbagger erfuhr gerade im letzten Jahr eine
intensive Überarbeitung. Für den harten Einsatz in Sand- oder Kiesgruben, bei Erd- oder Deichbauarbeiten verbesserten die Konstrukteure von Rädlinger ihre
Bedienbarkeit, Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit. Dennoch konnte ihr Gewicht um 20 % reduziert werden.

Auch das Ergebnis der Radlader Schnellwechsler Optimierung kann sich sehen lassen. Mit der modernen Simulationstechnik reduzierten die Rädlinger Mitarbeiter nicht nur das Gewicht des Anbaugeräts um ca. 30 %, sondern auch die Vorbaulänge um ca. 20 %.  Durch die neue Bauform werden Verluste der Losbrechund Reißkräfte verringert und der Lastschwerpunkt zum Radlader hin verlagert.

Optimierte Form und verringertes Materialgewicht der extraleichten Ausführung der Hochkippschaufel ermöglichen größte Füllvolumina. Im Einsatz beim Kunden
bedeutet dies mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit.

Ein genauerer Blick auf die Produktneuheiten und Innovationen von Rädlinger auf der bauma lohnt sich also. Der Rädlinger Maschinenbau hat sich in den
vergangenen drei Jahren neu erfunden ohne dabei die bisherige Qualität und die langjährige Erfahrung außer Acht zu lassen. Aufbauend auf dem hohen
Qualitätsniveau der Rädlinger Baumaschinenausrüstung ließen sich Standard- und Sonderlösungen mit moderner Technik noch weiter verbessern.

Neben neuen und optimierten Produkten warten auf dem Messestand der Josef Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau GmbH, in Halle A6 Stand 204, die Experten von Rädlinger und freuen sich auf Fragen und Gespräche mit den Besuchern.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

19.05.2015 Das Runde muss ins Eckige: JR-Auswahl gegen Landratsamt Cham

Am Abend des 18. Mai standen sie sich wieder einmal gegenüber – die Mannschaften des Landratsamts Cham und der Rädlinger Unternehmensgruppe. Das jährliche Fußballspiel...[mehr]



17.06.2015 Hohe Besucherqualität auf der TiefbauLive

Obwohl manch andere Fachmesse mit höheren Besucherzahlen aufwarten kann, hatte die Doppelmesse TiefbauLive und Recycling aktiv von 11. bis 13. Juni in Baden-Baden etwas...[mehr]



27.07.2015 Großer Ausbildungstag bei Rädlinger

Bist du „JR-JOB reif?!“ – rund 300 Besucher des Ausbildungstags der Josef Rädlinger Unternehmensgruppe in Cham stellten sich vergangenen Freitag dieser Frage. In...[mehr]