Märchenschloss Neuschwanstein im Blick

Rädlinger Stahlbau fertigt Verbindungsgang zu Hause vor und bringt ihn in Hohenschwangau in Position

Vor der Kulisse von Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau installierte Rädlinger Stahlbau im August 2017 einen neuen Verbindungsgang zwischen dem Internat des örtlichen Gymnasiums und dessen Mensa.

Der Terminplan für die Realisierung war mit nur vier Wochen sportlich. Nach Planungsfreigabe traf das Rädlinger-Team Absprachen mit Architekt und Tragwerksplaner und fertigte die Stahlkonstruktion. Es koordinierte außerdem die Handwerker für Beschichtung, Verglasung, Dacheindeckung, Holzbauarbeiten, Alu-Verkleidung und Stahltüren. Für die Beleuchtung mit hochwertigen LED-Deckenlampen sorgte RWenergy.

Da der Schulbetrieb vor Ort nicht gestört, die Schüler nicht gefährdet und der Tiefbau nicht behindert werden durften, fertigte die Rädlinger-Mannschaft den kompletten Verbindungsgang in Windischbergerdorf vor. Eine unkonventionelle Vorgehensweise, erfolgt die Montage doch sonst auf der Baustelle. Ein Sondertransport von 17 Metern Länge und je drei Metern Höhe und Breite brachte schließlich den gesamten Gang nach Hohenschwangau.

Nach 300 Kilometern Transport hob das Team vor Ort die 16 Tonnen schwere Konstruktion ein. Es vollbrachte hier Maßarbeit, denn links und rechts waren nur ungefähr zwei Zentimeter Platz. Doch nach drei Stunden saß der Gang passgenau. Die Restarbeiten wurden direkt im Anschluss erledigt.

Zahlen zum Projekt

  • Rollnahtverschweißtes Edelstahldach: 45 m²
  • Verbundsicherheitsglas, 24 mm dick: 55 m²
  • Gewicht: 6 t
  • Mehrschichtplatten: 90 m²
  • Alu-Blech: 90 m²
  • Alu-Deckenspiegel: 55 m²
  • Edelstahlhandlauf: 30 m
  • LED-Deckenleuchten: 6 Stück

Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

27.06.2013 Erfolgreiche Präsentation der neuen JR Tilt 90 Drehmotorengeneration auf der demopark in Eisenach

„Die demopark hat sich zur größten europäischen Freilandausstellung für den professionellen Maschineneinsatz in der Grünflächenpflege, im Garten- und Landschaftsbau...[mehr]



18.07.2018 Erlebnistag bei Kiesel in Karlsruhe

Der Besuch des Kiesel Erlebnistags in Karlsruhe lohnte sich in diesem Jahr doppelt: Es gab nicht nur die Produktpalette des Händlers für Bau-, Umschlag- und...[mehr]



21.06.2018 Mit Grabentrapezlöffeln mehrere Arbeitsschritte in einem erledigen

Gräben säubern, Unrat ausheben und Bankette begradigen – so lautete der Auftrag, die der Kunde der Firma Goldhausen aus Bannberscheid in Rheinland-Pfalz auszuführen...[mehr]