Kunden zeigen Rädlinger Produkte auf Messen

Angebaut an einen Radlader oder einen Bagger sind die Vorzüge und Funktionsweisen der Rädlinger Anbaugeräte doch am schnellsten zu erkennen. Auf der NordBau in Neumünster und der TiefbauLive bzw. recycling aktiv in Baden-Baden im September hatten die Besucher auf mehreren Messeständen die Gelegenheit dazu. 

Gleich vier Kunden zeigten auf der NordBau Produkte des Rädlinger Maschinenbaus. Allein am Messestand von Hyundai / LST stellten sich elf Anbaugeräte den kritischen Blicken der Besucher. Darunter verschiedene Tieflöffel, Schnellwechsler und Laderschaufeln. An den Fahrzeugen von Zeppelin und Doosan / O&K Hamburg waren jeweils ein Grabenräumlöffel mit Drehmotor befestigt. B&L / Takeuchi präsentierte zwei Powerspaten von Rädlinger.

Auf der Open-Air-Demonstrationsmesse „TiefbauLive“ bzw. „recycling aktiv“ konnten die Messebesucher bei JCB eine Hochkippschaufel entdecken und bei Kobelco / EMB zwei Tieflöffel Futura und zwei Grabenräumlöffel mit Drehmotor unter die Lupe nehmen.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

01.02.2017 Rädlinger hat eine eigene Containerwerkstatt

Auf jeden Mitarbeiter der Rädlinger Gruppe kommt gut ein Container: 1.500 Stück mit unterschiedlichster Ausstattung für Büro, Lager, Werkstatt, Sanitär, Wohnen und...[mehr]



21.06.2018 Mit Grabentrapezlöffeln mehrere Arbeitsschritte in einem erledigen

Gräben säubern, Unrat ausheben und Bankette begradigen – so lautete der Auftrag, die der Kunde der Firma Goldhausen aus Bannberscheid in Rheinland-Pfalz auszuführen...[mehr]



19.01.2018 Anbaugeräte ab Werk

OEM (Original Equipment Manufacturer)-Aufträge nehmen immer größeren Anteil am Auftragsvolumen des Rädlinger Maschinenbaus ein Rädlinger beliefert seit vielen Jahren...[mehr]