Kindersportschule des ASV Cham besucht Rädlinger

Die Herbstferien der jungen Sportler von der Kindersportschule (KiSS) des ASV Cham waren garantiert nicht langweilig: Einen Vormittag lang führte das spannende und abwechslungsreiche Programm die Gruppe auch zur Firma Rädlinger nach Windischbergerdorf.

Nach einem herzlichen Willkommen durch Josef Rädlinger jun. ging es zuerst in die Fertigungshallen des Maschinen- und Anlagenbaus, wo neben Anbaugeräten für Bagger und Radlader auch verschiedenste Stahlkonstruktionen entstehen. Anlagen wie der Plasmabrennschneider und die zahlreichen Gabelstapler machten dort reichlich Eindruck. Bevor die Tour weiterging, überraschten die Mitarbeiter der Produktion die kleinen Gäste mit extra angefertigten Briefbeschwerern, die nicht nur fein gedrehte Metall-Würfel zierten, sondern auch individuell mit den Vornamen der Besucher versehen waren. Der nächste Stopp führte in die Werkstatt des Bauunternehmens, wo von Pkws bis hin zu den größten Baumaschinen alle Fahrzeuge instandgehalten und repariert werden. Der Höhepunkt war die Besichtigung eines Dumpers, in dem die Kinder natürlich auch einmal im Führerhaus Platz nehmen durften. Ehe es auf den Heimweg ging, wartete noch eine kräftige Brotzeit auf sie.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

20.12.2013 Stahlbau 2013: Schwergewichte und Riesen

Viele Schwertransporte verließen in diesem Jahr den Rädlinger Bauhof in Cham. Beladen mit überlangen und riesigen Stahlkonstruktionen leisteten die Fahrer der...[mehr]



21.06.2018 Mit Grabentrapezlöffeln mehrere Arbeitsschritte in einem erledigen

Gräben säubern, Unrat ausheben und Bankette begradigen – so lautete der Auftrag, die der Kunde der Firma Goldhausen aus Bannberscheid in Rheinland-Pfalz auszuführen...[mehr]



25.01.2019 Coreum – Das Herz der Baumaschinenwelt

Die Baumaschinenwelt "Coreum" in Stockstadt nahe Frankfurt ist der neue Treffpunkt der Bau- und Umschlagmaschinen-Branche. Ein optimaler Ort für den Rädlinger...[mehr]