Kindersportschule des ASV Cham besucht Rädlinger

Die Herbstferien der jungen Sportler von der Kindersportschule (KiSS) des ASV Cham waren garantiert nicht langweilig: Einen Vormittag lang führte das spannende und abwechslungsreiche Programm die Gruppe auch zur Firma Rädlinger nach Windischbergerdorf.

Nach einem herzlichen Willkommen durch Josef Rädlinger jun. ging es zuerst in die Fertigungshallen des Maschinen- und Anlagenbaus, wo neben Anbaugeräten für Bagger und Radlader auch verschiedenste Stahlkonstruktionen entstehen. Anlagen wie der Plasmabrennschneider und die zahlreichen Gabelstapler machten dort reichlich Eindruck. Bevor die Tour weiterging, überraschten die Mitarbeiter der Produktion die kleinen Gäste mit extra angefertigten Briefbeschwerern, die nicht nur fein gedrehte Metall-Würfel zierten, sondern auch individuell mit den Vornamen der Besucher versehen waren. Der nächste Stopp führte in die Werkstatt des Bauunternehmens, wo von Pkws bis hin zu den größten Baumaschinen alle Fahrzeuge instandgehalten und repariert werden. Der Höhepunkt war die Besichtigung eines Dumpers, in dem die Kinder natürlich auch einmal im Führerhaus Platz nehmen durften. Ehe es auf den Heimweg ging, wartete noch eine kräftige Brotzeit auf sie.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

12.04.2010 Relaunch der Internetseite Rädlinger Maschinenbau

Pünktlich zur Bauma 2010 ist auch der neue Internetauftritt der Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau GmbH online. Nachdem letztes Jahr bereits der neue Internetauftritt...[mehr]



26.04.2017 Kleppersteg am Rosenheimer Bahnhof geht in den Ruhestand

Schon 1891 überquerten die Rosenheimer die bereits damals häufig befahrenen Gleise an ihrem Bahnhof über den sogenannten Kleppersteg. Auch im folgenden Jahrhundert war...[mehr]



20.06.2017 Siemens und Rädlinger liefern sich torreiches Fußballspiel

In der Fußball-Bundesliga ist die Saison längst vorbei, bei Rädlinger geht es mit Fußball jetzt erst so richtig los. Nach dem inzwischen traditionellen Spiel gegen das...[mehr]