Junge Unternehmer besuchen Unternehmensgruppe Rädlinger

Am 27. Oktober traf sich der „Junge Unternehmer Niederbayern-Oberpfalz e.V.“ auf Einladung der Unternehmensgruppe Rädlinger am Firmenhauptsitz in Cham. Die Firmeninhaber Werner und Josef Rädlinger sowie Rüdiger Altmann, Geschäftsführer des Bauunternehmens, hießen die knapp 40 Gäste willkommen. Als Einstieg in den Abend stellten sie mit einer bebilderten Präsentation die Geschichte der Unternehmensgruppe, die verschiedenen Firmenbereiche und aktuelle Entwicklungen und Projekte vor. Die Jungen Unternehmer nutzten die Gelegenheit bei einem der führenden mittelständischen Unternehmen der Region bzw. der angehörenden Branchen zu sein und fragten nach den Gründen für getroffene, unternehmerische Entscheidungen und den Absichten, die mit verschiedenen Schritten verbunden waren.

Im Anschluss daran entführte der Unternehmensfilm die Besucher auf Baustellen, zu den Standorten anderer Niederlassungen und in die Produktionswerke und -stätten von Rädlinger. Einen Live-Eindruck erhielten die Jungen Unternehmer beim Rundgang über das Firmengelände von den Fertigungshallen der Sparte Maschinen- und Anlagenbau. Auch dort tauchten viele Fragen zum Maschinenpark und dem Leistungsspektrum im Stahl- und Metallbau sowie in der Ausrüstung von Baumaschinen auf. Mit der Führung ging ein spannender und interessanter Abend zu Ende, der den Austausch zwischen den Unternehmern förderte und neue Impulse für die tägliche Arbeit schenkte.

 


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

01.07.2015 Industriemechaniker der Berufsschule Regen zu Besuch

Letzte Woche besuchte die Berufsschule Regen die Rädlinger Gruppe. Auf dem Programm der angehenden Industriemechaniker stand neben einer Führung durch die Werkshallen...[mehr]



20.10.2016 Kooperation mit Einkaufsverband EVB BauPunkt

Die Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau GmbH strebt die Marktführerschaft im Bereich Baumaschinenausrüstung an. „Wir werden nach Kräften dazu beitragen, dieses Ziel zu...[mehr]



22.06.2015 Freisinger Isarsteg: Ein Ast aus Stahl

Der Form eines liegenden Astes nachempfunden, verbindet die Fußgänger- und Radfahrerbrücke in Freising die beiden Ufer der Isarauen. Stützen, Treppen und Rampen bilden...[mehr]