JR Spaten – zwei von 60 neuen Rädlinger Anbaugeräten bei Schwab

Für Verkauf und Vermietung erhielt die Niederlassung von Schwab Baumaschinen und Baugeräte in Pforzheim Anfang 2019 ein umfangreiches Paket mit mehr als 60 Rädlinger Anbaugeräten. Es beinhaltete Tieflöffel, starre und offene Grabenräumlöffel unterschiedlichster Klassen sowie zwei JR Spaten.

Niederlassungsleiter Uwe Danner bestätigt, dass es bereits einige Interessenten gibt, die den JR Spaten im Einsatz testen wollen. In senkrechter Ausrichtung lässt sich mit ihm Material an Fundamenten oder Schächten abstechen oder die vertikale Grabtiefe erhöhen. In waagrechter Position kann mit ihm Material unter Rohren und Leitungen bewegt oder weggenommen werden.

Der JR Spaten mit einer MS-03 Radlog Aufnahme ist bei Schwab mit einem Schnellwechselsystem vom Typ Lehnhoff HS03-DW an einen fabrikneuen Minibagger vom Typ WackerNeuson EZ36 mit bis zu 4,6 Tonnen Einsatzgewicht angebaut.

Verkauf, Vermietung und Service – seit fast 50 Jahren steht Schwab Baumaschinen und Baugeräte partnerschaftlich an der Seite seiner Kunden. Und das an vier Standorten: in Heidelberg, Dettenheim, Grünstadt und Pforzheim.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

03.09.2014 Unternehmensgruppe Rädlinger heißt 22 neue Auszubildende und zwei duale Studenten willkommen

Für 24 junge Menschen begann mit dem Start des neuen Ausbildungsjahrs bzw. mit dem Eintritt in ein duales Studium bei der Unternehmensgruppe Rädlinger ein neuer,...[mehr]



27.03.2014 Abbruch- und Sortiergreifer neu im Lieferprogramm

Mit dem neuen Rädlinger Abbruch- und Sortiergreifer vergrößert das Rädlinger Maschinenbauunternehmen sein Angebotsspektrum speziell für die Abbruch- und...[mehr]



06.09.2018 41 neue Auszubildende

Die Rädlinger Unternehmensgruppe stellt in diesem Jahr den eigenen Ausbildungsrekord ein. Erstmals starten gleichzeitig über 40 Auszubildende in 15 verschiedenen Berufen...[mehr]