Gemeinsam zum Ziel

Zwei Stunden hatten die Schülerinnen und Schüler des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums aus Cham Zeit, um in Gruppenarbeit ein schwimmfähiges Floß für vier Personen zu bauen. Diese Aufgabe bekamen die 14- und 15-Jährigen im Rahmen eines erlebnispädagogischen Workshops am Satzdorfer See gestellt. Dass sie an diesem Tag viel über sich selbst, den Umgang mit anderen und den Stellenwert der Zusammenarbeit lernen würden, war den jungen Leuten im Vorfeld nicht bewusst.

Bevor es ans Floß bauen ging, schrieb jeder Einzelne seinen Wunsch an die anderen für diesen Tag auf einen Zettel. Dabei fielen vor allem Begriffe wie Respekt, Vertrauen, Fairness oder Teamwork. Bei der Verteilung der Materialien für den Floßbau, die Erlebnispädagoge Stephan Magerl mitgebracht hatte, trafen die Teams erste präzise Absprachen. Es standen Bretter, Seile und Kanister zur Verfügung. Während des vorgegebenen Zeitrahmens planten die Schülerinnen und Schüler und verwarfen ihre Pläne auch teilweise wieder. Doch letztlich hatten alle Arbeitsgruppen ihre Wasserfahrzeuge fertiggestellt, sei es Katamaran oder solide Viereckskonstruktion.

Wie gut die Teammitglieder zusammengearbeitet hatten, zeigte sich, als die Flöße ins Wasser gelassen werden sollten: Eines fiel noch am Ufer auseinander, andere trugen nicht. Also alles zurück auf Anfang. Nach einer kurzen Reflexionsphase besannen sich die Teams auf die Wünsche vom Morgen und intensivierten die Teamarbeit. Kameradschaftlich unterstützten sie sich gegenseitig zum Beispiel beim Knüpfen dauerhafter Knoten. Nach dieser zweiten Runde schafften es schließlich alle Flöße ins Wasser und trugen ihre Erbauer bei perfektem Sommerwetter auf den Satzdorfer See.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

12.08.2016 Collecting Unit minimiert Störungsanfälligkeit

Der Drehmotor JR Tilt 90 ist inzwischen in fünf Größenklassen fest am Markt etabliert. Mit ihm lassen sich Anbaugeräte, für mehr Flexibilität im Einsatz, um 90 Grad in...[mehr]



13.01.2017 Stahlkonstruktion für Anlage zur Entkarbonisierung

Die Wasserwerke im baden-württembergischen Langenau gewinnen ihr Wasser sowohl aus Grund- und Quellwasservorkommen im Donauried als auch direkt aus der Donau. Eines...[mehr]



05.07.2016 Hausmesse zum 50. Jubiläum

Zum 50. Firmenjubiläum veranstalte Böhrer Baumaschinen in Erlensee, der jüngsten von sechs Niederlassungen, vergangenes Wochenende eine Hausmesse und feierte mit...[mehr]