Abbruch- und Sortiergreifer neu im Lieferprogramm

Mit dem neuen Rädlinger Abbruch- und Sortiergreifer vergrößert das Rädlinger Maschinenbauunternehmen sein Angebotsspektrum speziell für die Abbruch- und Recyclingbranche. Das Spezialwerkzeug eignet sich zum Verladen, Sortieren sowie Versetzen selbst schwerster Materialien und ist ab sofort als rotierbare oder als feste Ausführung erhältlich. Das Sortiment des rotierbaren Greifers bedient Baggerklassen von 0,7 bis 50 Tonnen. Die feste Version ist für Bagger der Klasse 0,7 bis 32 Tonnen verfügbar.

Die große Öffnungsweite, die sehr hohen Schließ- und Haltekräfte sowie die große Festigkeit des Rädlinger Abbruch- und Sortiergreifers ermöglichen eine präzise und kraftvolle Durchführung von Abbruch-, Rückbau- und Entkernungsarbeiten. Seine hochwertigen Komponenten sorgen darüber hinaus für einen geringen Verschleiß und eine lange Lebensdauer.

Weitere Informationen zum neuen Rädlinger Abbruch- und Sortiergreifer erhalten Sie hier.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

15.07.2013 Mietpark Oberpfalz setzt auf Rädlinger Anbaugeräte

Die neu eröffnete fünfte Niederlassung des Mietparks Oberpfalz in Neumarkt hat kürzlich ihre Arbeit aufgenommen. Wie auch an den anderen Standorten in Neustadt/WN,...[mehr]



13.10.2014 Produkneuheiten finden großen Anklang auf Nord- und GaLaBau

Sowohl die hinsichtlich Funktionalität, Stabilität und Verschleißschutz optimierten Minilöffel als auch die Erweiterung der erhältlichen Größenklassen des Drehmotors...[mehr]



29.04.2016 Mitarbeiter der Arbeitsagentur zu Besuch

Zehn Mitarbeiter der Agentur für Arbeit der Landkreise Cham und Schwandorf besuchten diese Woche die Firma Rädlinger. Bei ihrem Termin erfuhren sie mehr über die...[mehr]