Starkes Vertriebsteam

Auf dem Weg zu Deutschlands führendem Baumaschinenausrüster hat sich das Vertriebsteam des Rädlinger Maschinen- und Anlagenbaus 2015 verstärkt und neu strukturiert. Vor allem gewachsener Kundenstamm und neugewonnene Marktanteile machten es notwendig, neue Stellen zu schaffen und durch Experten mit zum Teil langjähriger Erfahrung in der Baumaschinenbranche zu besetzen.

Die Vertriebsaktivitäten in Deutschland sind nun in sechs Vertriebsregionen gegliedert. Neu an Bord sind Alexander Wirthwein für das Vertriebsgebiet Süd-West, Benjamin Schraml für das Gebiet Ost/Nordbayern und Benjamin Zimmermann für das Aufgabengebiet After-Sales. Vertriebsleiter Daniel Meindl setzt nun seine Schwerpunkte auf Key-Account-Management und die vertriebsstrategische Ausrichtung. Ansprechpartner für das Vertriebsgebiet Nord-West bleibt Wilfried Küster, für das Gebiet West Udo Bringmann und für das Gebiet Süd-Ost Karl Klein. Verstärkung erhielten in diesem Zuge auch das Team um Technischen Leiter Thomas Bogner und der Vertriebsinnendienst um René Baumgartl mit Markus Reimer.

Die personelle Neuaufstellung soll Service und Betreuung bestehender Kunden noch verbessern. Außerdem verfolgt das Unternehmen mit der Regionalstruktur das Ziel, den persönlichen Kontakt weiter zu stärken und durch die Präsenz eine vielversprechende Grundlage für die Akquise neuer Kunden zu schaffen.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

01.04.2016 Eine Runde drehen auf dem bauma-Stand von Rädlinger

Etwas zu drehen bedeutet Bewegung und etwas zu bewegen steht für Fort-schritt. Der Baumaschinenausrüster Rädlinger stellt deshalb seinen Auftritt auf der bauma 2016...[mehr]



28.05.2015 TiefbauLive: Querschnitt durch das Produktsortiment

Von 11. bis 13.06.2015 findet in Baden-Baden wider das Messedoppel von TiefbauLive und recycling aktiv statt. Die Rädlinger Maschinen- und Anlagenbau GmbH wird dort...[mehr]



09.12.2013 Christbaum schmückt den Petersplatz

Früher als erwartet kam der Rädlinger Tieflader mit dem Christbaum in Rom an. Mit den besten Wünschen der Waldmünchner und dem Segen von Bischof Rudolf Voderholzer...[mehr]