Rädlinger Stahlbau realisiert Lagerhalle für Paletten-Hersteller

Über die Sommermonate realisierte der Rädlinger Stahlbau für den Paletten-Hersteller Bössl in Schönthal eine neue Lagerhalle mit einer Fläche von über 1.900 m² und übernahm die Detail- und Werkplanung sowie die Fertigung, Auslieferung und Montage der Baugruppen. Die Photovoltaikanlage auf dem Satteldach konzipierte und montierte RWenergy, die eigene Sparte für Elektrotechnik. Den Bodenbelag in Form einer halbstarren Deckschicht baute der Firmenbereich Asphaltbau ein. Das Ergebnis ist ein modernes Gebäude mit Vordach, das logistische Funktionalität und energiewirtschaftliche Ansprüche vereinbart. Insgesamt wurden 82 Tonnen feuerverzinkter Stahl für die Tragkonstruktion verbaut. Unterbrochen wird das Satteldach mit einer 12-Grad-Neigung durch ein gewölbtes Lichtband von 50 Metern Länge.


Imagefilm

 


Nachrichten-Archiv

20.12.2016 Rädlinger Felslöffel im Einsatz in Kalksteinbrüchen

Beim schweren Einsatz z. B. in Steinbrüchen sind eine robuste und widerstandsfähige Bauweise sowie eine hochwertige Verarbeitung der Werkstoffe und Bauteile für eine...[mehr]



30.01.2019 Auf einem S über die A10

Leuchtend weiß spannt sich die neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer bei Michendorf südlich von Berlin über die Autobahn. Gefertigt und montiert hat sie die Abteilung...[mehr]



20.04.2009 Rädlinger auf der Intermat 2009 in Paris

Die Intermat ist die Internationale Fachmesse Für Ausrüstungen und Verfahren im Hoch- und Tiefbau und in der Baustoffindustrie. Das weltweite Fachtreffen der Bau- und...[mehr]